Freeride bis 100

Action F1Die Allrounder mit starker Tendenz ins Gelände

Zum dritten Mal wurde der WorldSkitest FreerideSkitest in Lech Zürs am Arlberg ausgetragen. Perfekte Tiefschneeverhältnisse an beiden Tagen machten es heuer besonders spannend. Unsere Tester, die ihre Zeit gerne und viel im Gelände verbringen, hatten die Möglichkeit, die Skier der Saison 2018/19 in ihrem Element auf Herz und Nieren zu testen. Die Bergbahnen präparierten die Piste trotz großer Menge an Schnee perfekt und schafften damit ideale Voraussetzungen für einen gelungenen FreerideSkitest.

Die Kategorie „Freeride unter 100“, in der Modelle mit einer Mittelbreite von 88-100mm unter der Bindung gefahren werden, wird sowohl im Gelände, als auch auf der Piste getestet. Von den Testskiern werden - aufgrund ihrer Bauart und des Shapes - nicht nur im Gelände beste Ergebnisse erwartet, sondern auch auf der Piste. Unsere Tester absolvieren pro Modell eine Fahrt im Gelände und gleich anschließend eine auf der Piste, um sich einen umfassenden Eindruck vom jeweiligen Ski zu verschaffen. Danach wird bewertet und der nächste Ski ist an der Reihe. Eine Fahrt pro Ski ist natürlich nicht viel, aber nur so kann eine Anpassung des Testers an das Material verhindert und die Eigenheiten der Modelle richtig gefühlt und herausgearbeitet werden.

Die Skier, die in dieser Kategorie vorgestellt werden, sind als Generalisten einzuschätzen, die eher ins Gelände tendieren. Ob im Tiefschnee, auf Firn, Windharsch oder auf der Piste, mit diesen Ski kann man überall seinen Spaß haben und lange Schneetage genießen.

Die Endnoten der getesteten Freerider bestehen aus den Mittelwerten der Einzelergebnisse von Piste und Gelände und geben einen allgemeinen Überblick, wie die Modelle im Vergleich abschneiden konnten.

LechZuers468x60

Zielgruppe: Gelände- und Pistenfans

Die Freeride bis 100 auf der Piste und im Gelände haben getestet:
Martin Ascherer, Huber Bernhard, Florian Köfer, Roland Loipold, Martin Depauli, Petra Zeller, Markus Frohnwieser, Gernot Hochsteiner, Michael Kummerer, Stani Wolfgang, Christoph Augusten, Markus Zaversnik, Stefan Ortner …

TESTSIEGER – K2 Pinnacle 95 Ti

TESTSIEGER – K2 Pinnacle 95 Ti

Testnote

ausgezeichnet

Mittelwert

93,9

2. Völkl MANTRA M5

2. Völkl MANTRA M5

Testnote

ausgezeichnet

Mittelwert

90,2

3. Elan Ripstick 96

3. Elan Ripstick 96

Testnote

sehr gut

Mittelwert

88

4. Kästle FX 95 HP

4. Kästle FX 95 HP

Testnote

sehr gut

Mittelwert

84,4

5. Blizzard Bonafide

5. Blizzard Bonafide

Testnote

sehr gut

Mittelwert

83,4

6. Line Sick Day 94

6. Line Sick Day 94

Testnote

sehr gut

Mittelwert

83,3

8. Salomon QST 99

8. Salomon QST 99

Testnote

sehr gut

Mittelwert

82,6

9. Nordica Enforcer 100

9. Nordica Enforcer 100
  • 9. Nordica Enforcer 100

Testnote

sehr gut

Mittelwert

81,5

10. Armada Tracer 98

10. Armada Tracer 98
  • 10. Armada Tracer 98

Testnote

sehr gut

Mittelwert

81,4

11. Atomic Vantage 97 TI

11. Atomic Vantage 97 TI

Testnote

sehr gut

Mittelwert

80,9

12. Stöckli Stormrider 88

12. Stöckli Stormrider 88

Testnote

sehr gut

Mittelwert

80,5

Werbung